Kündigungsschutzklage Arbeitnehmer – Betriebsbedingte Kündigung

Beschreibung

Eine Kündigung kann aus verschiedenen Gründen unwirksam sein. So muss die Kündigung beispielsweise durch einen wirksamen Kündigungsgrund gerechtfertigt sein. Ob dies der Fall ist, werden Arbeitgeber und Arbeitnehmer erfahrungsgemäß unterschiedlich beurteilen. Die Wirksamkeit lässt sich deshalb abschließend nur durch einen Arbeitsrichter in einem Kündigungsschutzprozess feststellen.

Wird dagegen keine Kündigungsschutzklage erhoben, gilt die Kündigung in jedem Fall als wirksam, auch wenn sie objektiv nicht gerechtfertigt war. Ziel eines Kündigungsschutzprozesses ist es demnach, festzustellen, ob das Arbeitsverhältnis noch besteht oder ob es durch die Kündigung wirksam beendet wurde.

Der Arbeitnehmer muss innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung Klage beim zuständigen Arbeitsgericht erheben.

Unsere Leistungen im Überblick:

  1. Korrekte Vorarbeit? Wir prüfen Ihre Klagegründe bei betriebsbedingter Kündigung auf Korrektheit (z.B. Voraussetzungen, Kündigungsgründe, Abmahnungen, u.a.).
  2. Kündigungsschutzklage möglich? Anhand Ihrer Daten prüfen wir, ob, wann und wo eine Kündigungsschutzklage eingereicht werden kann.
  3. Höhe der Kosten? Wir zeigen Ihnen, wie hoch der Streitwert in Ihrem Fall ist. Sie bekommen Informationen zu den Gerichtskosten für die Kündigungsschutzklage. Wir kalkulieren Ihnen ebenso die Anwaltskosten (falls Sie sich für einen Anwalt entscheiden sollten).
  4. Wir formulieren Ihre Kündigungsschutzklage individuell, anhand der übermittelten Daten.
  5. Erfolg? Sie erhalten eine anwaltliche Einschätzung Ihrer Erfolgsaussichten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Kündigungsschutzklage Arbeitnehmer – Betriebsbedingte Kündigung“

Unsere Leistungen:

  1. Korrekte Vorarbeit? Wir prüfen Ihre Klagegründe bei betriebsbedingter Kündigung auf Korrektheit (z.B. Voraussetzungen, Kündigungsgründe, Abmahnungen, u.a.).
  2. Kündigungsschutzklage möglich? Anhand Ihrer Daten prüfen wir, ob, wann und wo eine Kündigungsschutzklage eingereicht werden kann.
  3. Höhe der Kosten? Wir zeigen Ihnen, wie hoch der Streitwert in Ihrem Fall ist. Sie bekommen Informationen zu den Gerichtskosten für die Kündigungsschutzklage. Wir kalkulieren Ihnen ebenso die Anwaltskosten (falls Sie sich für einen Anwalt entscheiden sollten).
  4. Wir formulieren Ihre Kündigungsschutzklage individuell, anhand der übermittelten Daten.
  5. Erfolg? Sie erhalten eine anwaltliche Einschätzung Ihrer Erfolgsaussichten.
You've just added this product to the cart:

de_DEGerman
de_DEGerman